Der Effekt von Yoga auf unser Zuckerlevel

In der heutigen Zeit ist es fast unmöglich keinen Zucker zu sich zu nehmen. Wir finden in überall und gerade in festlichen Zeiten neigen wir dazu noch mehr als sowieso schon zu konsumieren. Keine Überraschung, das da weltweit die Rate von Diabetikern stiegt. 

Yoga can reduce the sugar level

Wir wissen alle, dass durch körperliche Aktivitäten die Muskeln beansprucht werden und wir so unsern Blutzuckerspiegel beeinflussen können. Denn je mehr Muskeln beansprucht werden desto mehr Glukose muss nachgeliefert werden. Auch die Bauchspeicheldrüse wird bei körperlicher Aktivität in Anspruch genommen und kann somit langfristig den Blutzuckerspiegel senken. Eine US amerikanische Studie hat die positiven Auswirkungen von Yoga auf den Blutzuckerspiegel erforscht.

Dabei kam heraus, dass nach einer dreimonatigen Aktivstudie die Hälfte der Kontrollgruppe verbesserte Blutdruck- und Nüchternglukosewerte aufwiesen. 

Durch bestimmte Asanas wird die Durchblutung im Torso, Beinen und Armen angeregt. Nicht zuletzt wird durch die körperliche Anstrengung der Verbrennungsmechanismus des Körpers aktiviert womit der Kreislauf angekurbelt wird und die Muskeln anfangen ihr Fett zu verbrennen.

IMG_3272

Zusammen mit wie Vitanja haben wir ein gesundheitliches Konzept von Ernährung und Yoga ausgearbeitet was auch Diabetes Patienten dabei helfen kann, ihren Alltag glukosereduziert und bewegungsaktiver gestalten lässt.

Yoga Retreat Ibiza

Begleite uns auf unserem Indulge your senses Yogaretreat auf Ibiza und lerne mehr über die tägliche Yogapraxis und einen gesunden Ernährungsstil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: